Verdiente Niederlage: TuS Bommern – Ruhr Füchse mC1 ► 27:23 (14:11)

Im dritten Auswärtsspiel der Oberliga-Vorrunde kassierten die Ruhrfüchse ihre dritte Niederlage und die war verdient.

Das 2:2 in der vierten Minute war der letzte Ausgleich den die Füchse während des gesamten Spiels erzielen konnten.

Zur Halbzeit führte Bommern mit 17:14 und zog nach der Pause auf 23:15 davon. Schließlich siegte Bommern ungefährdet mit 27:23.

Weiterlesen

Durchwachsene Leistung: Ruhr Füchse mC1 – DJK TuS 23 Ospel-Kley ► 33:27 (17:14)

Mit einer eher durchwachsenen Leistung fuhren die Ruhr Füchse einen nie gefährdeten Heimsieg ein.

Nachdem die Gäste kurz nach der Pause beim Stand von 17:15 bzw. 18:16 auf zwei Tore herangekommen waren, gelang es den Füchsen das Spiel wieder mehr in die Hand zu nehmen und schließlich für sich zu entscheiden.

Ruhr Füchse: Tobias B., Luca B., Nils B., Jeremy G., Lukas H., Jonah K., Nic L., Henry S., Louis T., Jakob T., Bastian V., Johann V.

Weiterlesen

Deutlich verloren: SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke – Ruhr Füchse mC1 ► 43:21 (22:10)

In ihrem bis dato schwächsten Saisonspiel verloren die Ruhr Füchse deutlich. Die Gastgeber zogen schnell auf 5:0 davon und bauten diesen Vorsprung zu einer 22:10 Halbzeitführung aus.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit untermalten die Bochumer ihre Überlegenheit weiterhin und siegten letztendlich verdient mit 43:21.

Ruhr Füchse: Tobias B., Luca B., Nils B., Jeremy G., Lukas H., Jonah K., Nic L., Henry S., Louis T, Jakob T., Bastian V., Johann V.

Weiterlesen

An Spannung kaum zu überbieten: Ruhr Füchse mC1 – DJK Westfalia Welper ► 28:27 (17:17)

In einem an Spannung kaum zu überbietenden Spiel besiegte die männliche C-Jugend der Ruhr Füchse die Gäste aus Welper hauchdünn mit 28:27.

Die Führung von 4:3 in der 10. Minute sollte für lange Zeit die letzte für die Füchse bleiben. Zur Halbzeit stand es schließlich 14:12 für Welper, die zwischenzeitlich schon auf 5 Tore davongezogen waren.

Nach der Pause führte Welper kontinuierlich. In der 39. Minute konnten die Füchse endlich ausgleichen und kämpften das Spiel letztendlich verdient mit 28:27 nach Hause. Die Grundsteine für diesen Heimsieg waren die gute Deckungsarbeit die wiederum tolle Moral der Mannschaft.

Ruhr Füchse: Tobias B., Luca B., Nils B., Jeremy G., Lukas H., Jonah K., Nic L., Henry S., Louis T, Jakob T., Bastian V., Johann V.

Weiterlesen

Erstes Spiel der Oberliga Vorrunde: TV Westig – Ruhr Füchse mC1 ► 46:23 (21:11)

In ihrem ersten Spiel in der Oberliga Vorrunde gastierte die männliche C-Jugend beim Altjahrgang des TV Westig.

Zur Halbzeit stand es 11:21 aus Sicht der Füchse, die allerdings eine gute Moral bewiesen und niemals den Kopf in den Sand steckten.

In der zweiten Halbzeit folgten dann noch einige gute Kombinationen, die allerdings die deutliche 23:46 Niederlage nicht verhindern konnten.

Weiterlesen

Männliche C-Jugend gewinnt souverän

Am Sonntagnachmittag gewann die männliche C-Jugend der Ruhr Füchse das Turnier von DJK Ewaldi Aplerbeck.

Das erste Spiel gewannen die Füchse mit 7:3 gegen die Gastgeber, bevor der TuS Wellinghofen mit 9:4 Toren besiegt wurde. Danach gab es einen 7:3 Sieg gegen die Zweitvertretung von Teutonia Riemke. Im letzten Spiel wurde der ASC Aplerbeck 09 mit 10:6 bezwungen.

Unterm Strich waren eine starke Abwehrleistung und gute Torhüter die Schlüssel zu diesem souveränen Turniersieg.

Weiterlesen

Mini-Füchse schnuppern Handballluft auf dem Turnier in Aplerbeck

Am Samstagvormittag machten sich unsere Minis auf den Weg nach Aplerbeck, um dort auf dem Turnier von DJK Ewaldi Aplerbeck zum ersten Mal in ihrem Leben Handballluft ausserhalb des Trainingsbetriebes zu schnuppern.

Natürlich stand, wie bei einem Minispielfest üblich, ausschließlich der Spaß und die Freude im Vordergrund. Unter den Augen von zahlreichen Eltern, Großeltern und Geschwistern merkte man den Minis direkt an, dass sie mit Spaß bei der Sache waren und das eine oder andere Tor, sowie so manche Glanzparade im Tor wurden ausgiebig bejubelt.

Am Ende waren alle 5 angetretenen Teams Sieger und wurden mit Urkunden und Pokalen ausgezeichnet.

Schön war´s!

Weiterlesen