Die Saison 2019/2020 ist beendet und unsere 15 Füchse Teams können auf ein erfolgreiche Jahr zurückblicken

Sommer 2019

Die neue Saison hatte gleich zu Beginn viel zu bieten. Unsere männliche C1 konnte sich für die höchste Spielklasse, die Oberliga-Vorrunde qualifizieren. Ein großer Erfolg für das neu zusammengestellte, junge Team.

Die Sommerendrunde, ein neuer Modus des Handballkreises Iserlohn Arnsberg, feierte seine Primäre in unseren Schwerter Hallen. In elf unterschiedlichen Altersklassen konnten gleich 8 unserer Teams an den Start gehen und einige Erfolge einfahren. Die weibliche C1-Jugend setzte sich im Finale gegen den TSV Bigge-Olsberg durch und landete somit auf dem 1. Platz. Aber auch unsere männliche D1-Jugend hatten nach einem Sieg im Finale gegen den TV Arnsberg allen Grund zum Feiern.

Viele unserer Teams nutzten zur Vorbereitung diverse Turniere in der Umgebung, wie zum Beispiel unsere mD2, die sich sie auf dem Turnier der TSG Schüren den ersten Platz sichern konnte. Von den Minis bis hin zur C-Jugend nahmen viele unserer Mannschaften am benachbarten Feldhandballturnier der DJK Ewaldi Aplerbeck teil. Hervorzuheben ist unsere mC1, die sich den Turniersieg in ihrer Altersgruppe sichern konnte.

Währenddessen machte sich unsere männliche B-Jugend auf den langen Weg nach Dronninglund in der Nähe von Aalborg in Dänemark. Bei diesem renommierten Turnier konnten die Spieler wertvolle internationale Handballerfahrung sammeln.

Herbst 2019

Auch dieses Jahr fand wieder unser beliebtes Fuchs Camp statt. 48 Kinder der Jahrgänge 2007-2011 versammelten sich hier von Montag bis Donnerstag in der Halle am Friedrich-Bährens-Gymnasium. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltete Schwimmeinheiten im benachbarten Hallenbad in Schwerte, kleine Laufeinheiten auf dem Sportplatz und natürlich den geliebten Hallenhandball. Abgerundet wurde das Camp durch ein Mixed-Turnier.

Zum ersten Mal sollte es dieses Jahr aber noch ein Mini-Fuchs-Camp geben Am letzten Tag der Woche wurden auch unsere kleinen Sportlerinnen und Sportler richtig gefordert. Die Jahrgänge 2012-2016 kamen hierzu am Freitag den 25.10 in der Sporthalle Wasserstraße in Westhofen zusammen. Unterstützt durch Rufus durchliefen die kleinen Handballerinnen und Handballer verschiedene Geschicklichkeitparcours und mussten ihre Zielgenauigkeit in kleinen Wettkämpfen unter Beweis stellen.

Winter 2019/2020

Im Meisterschaftrennen traten die Ruhrfüchse von der gemischten F bis zur B-Jugend in allen Altersklassen an. Überkreislich spielte die mC1-Jugend, in allen anderen Spielklassen waren die ersten Mannschaften in der höchsten Spielklasse des Handballkreises Iserlohn-Arnsberg vertreten, zusätzlich auch die mD2-Jugend.

Die Füchse ließen es sich nicht nehmen, sich gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen. Am 20.12 2019 fand in der FBG Halle eine Weihnachtsfeier statt. Die jungen aktiven Handballer/innen traten im Wettkampf wie z.B. Bobby Car fahren oder Eierlauf gegeneinander in gemischten Gruppen an. Bevor das Buffet eröffnet wurde trafen sich alle Eltern und Kinder zum gemeinsamen Weihnachtslied singen in der Halle. Der festliche Rahmen wurde durch ein abschließendes Mixed turnier abgerundet.

Kaum war Weihnachten vorbei, begannen schon die Vorbereitungen für das Neujahrs Turnier. In diesem Jahr spielten 47 Team und knapp 600 Spielerinnen und Spieler in Schwerte. Die Mannschaften trugen 96 Spiele in 9 Altersklassen aus. Auch wenn sich unsere Füchse Mannschaften leider keinen Turniersieg sichern konnten, war es dennoch ein großes Ereignis für alle Spielrinnen und Spieler.

Frühling 2020

Auch wenn die Saison ein recht plötzliches Ende fand. Können unsere Trainerinnen und Trainer doch sehr stolz auf ihre Mannschaften sein. Besonders beglückwünschen wollen wir unsere männliche D1-Jugend, sowie die weibliche E-Jugend, welche sich den Kreismeistertitel ihrer Altersgruppe sichern konnten. Die Kinder unseres Vereins zeigen eine gute Entwicklung. Dass wir bereits bei den Minis aktiv sind, zeigt sich besonders in den jungen Mannschaften. So konnten die Kinder der F-Jugend bereits eine Altersgruppe höher in der Saison mitspielen und belegten in dieser Spielklasse sogar den 3. Platz.

Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und hoffen, dass wir auch in Zukunft viel Spaß haben werden.

Wir hoffen trotz der handballfreien Zeit, dass möglichst alle Füchse und ihre Familien gesund bleiben und dass unsere Spieler weiter fleißig an den Trainingsplänen ihrer Trainer arbeiten.

An dieser Stelle möchten wir uns auch einmal für das außerordentliche Engagement unserer Trainer, unserer (ehrenamtlichen) Schiedsrichter, unserer Zeitnehmer und unserer Spielereltern bedanken. Ohne Euer Engagement würde Das alles nicht funktionieren.

Danke!