Männliche E 1 auf ungewohnten Untergrund

Auf dem Rasen der Sportanlage von Ewaldi Aplerbeck zeigten die jungen Füchse in ihren 4 Spielen eine sehr gute Leistung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten sich an den Platz, den rutschigen Ball, der körperbetonten Spielweise und der Tatsache, dass sich die Wolken verzogen und die Sonne allen Kindern ziemlich zusetzte, wurden sie über das gesamte Turnier immer besser. Tolles Zusammenspiel und teilweise schöne Pässe und Passkombinationen sorgten für schöne Tore und in der Abwehr wurden einige Bälle erkämpft und zeitweise konsequent gedeckt. So konnten wir 2 Spiele gewinnen und haben 2 mit einem Tor verloren.

Mit ein wenig mehr Glück und etwas sichereren Schiedsrichter, die teilweise leider die Kinder aller Mannschaften verunsicherten, wäre auch da ein Unentschieden oder sogar ein Sieg möglich gewesen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle noch an Ben aus der E 2, der sehr kurzfristig auf Grund von krankheitsbedingten Absagen eingesprungen ist und sich nahtlos in die Mannschaft einfügte. Alles in allem aber ein tolles Turnier,  bei dem die Kinder und Eltern sehr viel Spaß hatten.